Füllungstherapie

 

 

Unter der „konservierenden Zahnbehandlung“ versteht man die Wiederherstellung von Zähnen nach der Entfernung von Karies mittels Füllungen.

 

 

Es können verschiedene Materialien zur Füllung des Zahnes zum Einsatz kommen.

Kunststofffüllungen

Bei den Kunststofffüllungen, auch Kompositfüllung genannt, handelt es sich um ein erprobtes Verfahren. Dieses zahnfarbene Füllungsmaterial ermöglicht uns eine ästhetisch und funktionell einwandfreie und langlebige Füllung herzustellen.

Keramikfüllungen

Bei den Keramikfüllungen handelt es sich um die ästhetisch und technisch anspruchvollsten Füllungen. Die Keramikfüllungen werden nach der Präparation und Abdrucknahme im Labor hergestellt und anschließend mittels spezieller Klebetechnik in den Zahn eingesetzt.

Durch die Herstellung im Labor ist es möglich, die Form und die Farbe exakt dem Zahn anzupassen, so dass die Füllung nach dem Einsetzen im Prinzip unsichtbar ist.

Goldfüllungen / Inlays

Bei den Goldfüllungen handelt es sich um die am längsten erprobte und bewährte Methode, einen Zahn dauerhaft und funktional wieder aufzubauen. Nach der Präparation und Abdrucknahme werden die Goldfüllungen im Labor in einem Stück gegossen und anschließend mit einem Zement in den Zahn eingesetzt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.